Dienstag, 30. Juli 2013

[Aktion] Gemeinsam Lesen #7

Nachdem ich die letzten Male ausgesetzt habe wegen Zeitmangel, bin ich diesmal wieder mit von der Partie.



 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich habe jetzt angefangen "Dracula" von Bram Stoker zu lesen, also ein Klassiker ;)
Bin noch am Anfang auf Seite 17 von 536.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Der einzige kurze Halt, den er einlegte, diente zum Anzünden der Wagenlaterne.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!) 

Ich bin ja noch ganz am Anfang, aber jetzt schon suuuper gespannt was so passiert. Man kennt ja durchaus die Geschichte von Dracula, auch ohne sie gelesen zu haben, aber trotzdem ist es ja noch was anderes wenn man es dann wirklich liest und jede Einzelheit erfährt. Das Buch ist bisher echt toll geschrieben, auch wenn ich mich erst an die manchmal umständlichen Formulierungen von Stoker gewöhnen musste (immerhin ist das Buch ja 1897 erschienen, das ist ja schon was her). Man kann sich wirklich ganz genau alles vorstellen und ich kann mich wirklich gut reinversetzen.

4. Du tauchst in das Buch ein und übernimmst die Rolle der Hauptperson. Was würdest du als nächstes tun?

 Das ist schwer zu sagen, da ich schon etwa weiß was so passiert auch ohne es gelesen zu haben. Aber ich tue jetzt mal so als wüsste ich nur das was bisher geschrieben würde ;)
Momentan ist der Protagonist (in dem Fall dann wohl ich xD ) mit der Kutsche auf dem Weg zum Schloss Dracula und hat sich schon einiges an Aberglauben anhören dürfen. Ich hätte ja da schon etwas Angst, ich glaube ich würde versuchen irgendwie noch etwas von dem Kutscher über den Grafen zu erfahren und evtl. mir überlegen ob ich da wirklich hinfahre nachdem mir alle solche Angst im Dorf machen ^^

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen