Freitag, 23. August 2013

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #7

Hier nochmal zur Erläuterung: Klick



Bücher-Frage:

  1.Gibt es  Bücher, welche dir emotional so nahe gegangen sind, das du weinen musstes, falls ja welche zum Beispiel?

 Private Frage

  2.  Welche Jahreszeit magst du am meisten und wieso?



Die Teilnehmer:

1. Locke
2. Inka89 (Kommentar)
3.  chaosqueeninaction (Kommentar)
4. Feli
5. Sylvia
6. Miss Duncelbunt
7. Schokokeksii (Kommentar)
8. Mandy (siehe Kommentar)


Frau Wölkchens Antworten


1.  Also bisher gab es nur ein Buch bei dem ich so richtig weinen musste, ich glaube ich habe das Buch mittlerweile ganz schön oft erwähnt ;D Das Buch das ich meine ist Seelen von Stephenie Meyer. Die Stelle war damals einfach so traurig und ich wusste ja auch nicht wie es weiter gehen würde, da musste ich einfach weinen weil ich so mit Wanda und den anderen mitgefühlt habe.

2.  Ich habe eigentlich keine richtige Jahreszeit wo ich sagen würde, das ist meine liebste. Ich finde das jede Jahreszeit seine schönen Seiten und auch seine Schattenseiten hat. Den Frühling finde ich schön weil nach einem langen Winter endlich draußen alles wieder zum Leben erwacht und langsam sich wieder das Grüne zeigt. Der Sommer ist mit seinen Temperautren toll (wenn es denn mal warm ist) und das wieder volles Leben draußen herscht. Herbst ist schön weil es in bunten Farben erstrahl und der Winter reizt mit seinem Schnee (wenn denn mal welcher da ist..). Also ich mag eigentlich ja besonders den Sommer, aber irgendwie auch die anbderen, daher kann ich das gar nicht so genau sagen.


Welches Buch hat euch total emotional gemacht und in welcher Jahreszeit fühlt ihr euch am wohlsten?
Ein schönes Wochenende euch dann noch!

Kommentare:

  1. 1.Gibt es Bücher welche dir emotional so nahe gegangen sind das du weinen musstes, falls ja welche zum Beispiel?

    Ich muss dauernd weinen bei Büchern, schrecklich. Aber das bedeutet auch, es war ein gutes Buch. Klassisches Beispiel: Harry Potter. Als Sirius, Hedwig, Dumbledore etc starben, flossen die Tränen ununterbrochen. Aber auch bei 'P.S. Ich liebe dich' gab es kein halten mehr.


    2. Welche Jahreszeit magst du am meisten und wieso?

    Ich liebe so ziemlich jede Jahreszeit. Eigentlich mag ichs lieber sonnig und warm, aber der Geruch von Herbstlaub ist auch so toll und wer mag nicht den Frühling, wenn alles neu erblüht? Nun gut, der Winter, ich wohne auf dem Rennsteig und habe viel zu viel Schnee - ich mag ihn trotzdem.

    LG Ingrid von http://lebensleseliebelust.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, ich sehe das auch so, das wenn man bei einem Buch weinen musste es definitiv ein gutes Buch war!

      Bei den Jahreszeiten geht es mir so wie dir, ich finde jede auf ihre Art schön :)

      Danke fürs mit machen!

      Liebe Grüße
      Frau Wölkchen

      Löschen
  2. 1) Bei "Die Frau des zeitreisenden", wenn ich mich nicht irre. Es müsste noch bei dem einen oder anderen Buch gewesen sein, aber es will mir gerade einfach nicht auffallen. Wenn ich doch mal zu Tränen gereizt werde, ist es dann aber eher aus Wut und weniger, weil es so traurig ist (was aber auch daran liegt, dass ich selten trauriges lese):

    2) Frühling. Ich mag eigentlich auch den WInter, weil man so schön kuscheln kann, aber seit dem ich im Erzgebirge arbeite, ist der WInter für das Auto ziemlich teuer geworden. Sommer mag ich gar nicht, ab 25°C fange ich nämlich an zu nörgeln. Bin aber auch ein heller Hauttyp usw., da werden die Sonne und ich nicht wirklich warm miteinander ;-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch kenne ich glaube ich gar nicht, muss ich mir gleich mal angucken. Vor Wut musste ich bei Büchern noch nicht weinen, nur einmal im realen Leben weil ich jemand so gereizt hat ^^

      Danke fürs mit machen!

      Liebe Grüße
      Frau Wölkchen

      Löschen
  3. Auch wenn es mich selbst nicht zum Weinen gebracht hat war Seelen stellenweise wirklich traurig.

    http://prosafarben.blogspot.de/2013/08/aktion-wolkchens-freitags-fragen-7.html

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    von heute an bin ich auch dabei und habe die Freitags Fragen #6 gleich mit beantwortet. Hier ist der Link:
    http://herzbuecher.blogspot.de/2013/08/wolkchens-freitags-fragen-6-1-7-2.html

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG, Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch wieder mitgemacht :)

    http://duncelbunt.blogspot.de/2013/08/frau-wolkchens-freitags-fragen-2.html

    Liebe Grüße
    Miss Duncelbunt

    AntwortenLöschen
  6. 1. Ohgott, da gibt es leider viel zu viele, ich heule mittlerweile bei jedem zweiten oder dritten Buch. :D Nicht nur, weil etwas so traurig ist (also wenn jemand gestorben ist oder so), sondern auch wenn die Protagonistin so richtig verzweifelt ist und kurz vorm Zusammenbruch steht und ich so mit ihr fühle, dass ich auch dann anfange zu weinen, wenn sie es tut. Und noch in vielen, vielen weiteren Situationen. :D Aber das beste Heul-Beispiel ist "Die Bücherdiebin"... Boar, was hab ich geweint, meine Güte. :(

    2. Ich finde eigentlich an allen Jahreszeiten was schönes, aber am liebsten ist mir doch der Sommer. Nicht nur, weil das Wetter an sich so toll ist, sondern vor allem, weil ich dann meine ganzen Röcke, kurze Hosen und Kleider anziehen kann. :D Die anderen Jahreszeiten sind mir einfach zu kalt :/

    Ganz lieben Dank fürs Leser-werden, dein Blog ist auch echt schön! Bin ebenfalls Leserin geworden. (:
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mensch, Bücher gehen immer so nah. :( Mehrfach heulen musste ich bei Harry Potter. In Buch 6 als Dumbledore starb, in Buch 7 wegen Snape und wo Hedwig starb. Und ich glaub auch in Buch 5 wo Sirius starb. ^^ Warum müssen immer alle sterben? Kann es nicht überall die Untoten geben? :D
    Auch bei dem Buch musste ich gleich zu Beginn heulen und hab daher nur wenige Seiten lesen können. http://www.amazon.de/Ich-war-zw%C3%B6lf-Geschichte-Missbrauchs/dp/3404612388/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1378961066&sr=1-1&keywords=ich+war+zw%C3%B6lf

    So und zu der Jahreszeit, ich mag Frühling am Liebsten. Dicht gefolgt vom Herbst. Im Sommer mag ich die Hitze und Insekten nicht und im Winter ist es mir einfach zu dunkel.

    AntwortenLöschen