Freitag, 9. August 2013

Libressio - Mein Buchgeständnis #4



 


Da ich jetzt endlich die Zeit gefunden habe, gibt es auch von mir wieder ein Buchgeständnis. Das Thema von Leselurch ist diesmal nicht ganz so schwer, lustigerweise ist mir sofort ein Buch eingefallen.


Thema:

MIT DIESEM BESTSELLER KONNTE ICH NICHTS ANFANGEN! 

  Noch bevor ich das Buchgeständnis von Leselurch gelesen habe, ist mir sofort ein Buch eingefallen das ich überhaupt nicht leiden konnte und das ohne es gelesen zu haben.
Das Buch kam damals zu meiner Realschulzeit raus und ist somit auch schon etwas älter, viele meiner Mitschüler waren damals dabei es zu lesen, dabei handelte es sich um Leute die sonst nicht mal ein Buch in die Hand nehmen würden..schon da war mir klar das das Buch entweder absolut klasse ist oder ziemlich niveaulos aus meiner Sicht sein wird. (Hiermit greife ich nicht die Leute an die dieses Buch toll fanden, nur für mich war es absolut überhaupt nichts)

Aber erstmal dazu von welchen Buch ich überhaupt spreche:

 

Einigen wird auffallen das genau das selbe Buch auch Leselurch genommen hat, als ich das gesehen hatte fand ich das auch recht amüsant das wir da wohl einer Meinung sind :D
Dieses Buch ist tatsächlich auch das einzige Buch was mir auf Anhieb eingefallen ist, denn sonst gibt es nicht wirklich viele Bücher bei denen ich sagen würde das die mir üüüberhaupt nicht zusagen und besitzen tue ich solche Bücher generell nicht.

Wie schon oben erwähnt hatten das Buch vorallem Leute aus meiner Klasse gelesen die sonst nie ein Buch in die Hand nehmen würden, das hatte mich schon stutzig gemacht. Als mir dann einige Textpassagen vorgelesen wurden war mir auch absolut klar warum das von ihnen gelesen wurde. Wer weiß, vielleicht waren das wirklich nur diese Textpassagen die so grässlich waren, allerdings wurden mir viele davon vorgelesen, sodass ich das Buch als absolut niveaulos einstufte. Da war mir dann auch klar warum einige dieser Leute das Buch überhaupt gelesen hatten und für absolut toll hielten. Für mich jedenfalls war es wirklich gar nichts. Schnell merkte ich das es viele gab die da der gleichen Meinung waren wie ich.
Ich möchte auch nochmal ausdrücklich sagen das ich lediglich das Buch niveaulos finde, keinesfalls die Leute die das lesen! Jeder hat da einen anderen Geschmack, einige finden das eben amüsant und empfinden es als Abwechslung und ich finde es eben grässlich, zumindest die vielen Textpassagen die ich da gehört hatte waren ziemlich ekelhaft.
Für mich steht jedenfalls fest das ich auf keinen Fall dieses Buch lesen will ^^

Mit welchen Bestseller konntet ihr denn nichts anfangen?
Oder seht ihr das vlt genauso wie ich?




Kommentare:

  1. Bei "Feuchtgebiete" war es bei mir fast genauso. Meine Mutter hatte sich dieses Buch aus reiner Neugier gekauft und meinte, dass es total freaky ist und ich es mal lesen könnte, um mir selbst ein Bild zu machen.
    Das tat ich dann auch und ich war bei der 4 oder 5 Seite. Ja so viel hab ich mir echt reingezogen! Ich habs zur Seite gelegt und dachte nur: Wenn ich DAS weiterlese, entdeckt mein Gehirn als Matschbrei neben der Kühltheke. Vor allem wie man einen solchen Scheiß auch noch verfilmen kann, bleibt mir ein Rätsel.. S:

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das definitiv wie du und Lurchi :D
    Jetzt wird der Spaß ja auch verfilmt und eine Freundin will da unbedingt hin. Aber es gibt Dinge, die möchte ich einfach nicht auf einer metergroßen Kinoleinwand sehen...
    Vom Buch habe ich bisher nicht einmal den Klappentext gelesen, ich wusste nur das es existiert. Und wies nun aussieht, wird sich das so bald auch nicht ändern :D

    Liebe Grüße
    Miss Duncelbunt

    AntwortenLöschen
  3. Hei :D

    Also mir hat es gefallen^^ aber natürlich einige Textpassagen waren schon sehr arg- aber ganz ehrlich, ich mag Bücher die aus der Reihe tanzen, die vielleicht provozieren und nicht nach dem Schema F ablaufen und Autorinnen, die sich trauen so etwas zu schreiben und zu veröffentlichen finde ich bewundernswert! - ich seh das eben von dieser Seite...

    Den Kinofilm werde ich mir glaub ich auch nicht ansehen, obwohl ich sehr gespannt wäre, wie man so etwas verfilmen will^^

    Liebste grüße Lole (:

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie schade, dass SOLCHE Bücher Menschen zum Lesen bringen, die sich sonst nicht dafür begeistern können, oder? Ist ja auch kein Wunder, wenn es dann bei diesem einen Buch bleibt... :P

    AntwortenLöschen