Mittwoch, 22. Oktober 2014

[Neuigkeiten] Ein Lebenszeichen außerhalb der Freitags-Fragen und Änderungen auf meinem Blog!

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher schon gemerkt habt ist bei mir hier auf dem Blog momentan nicht ganz so viel los. Mal abgesehen von meinen Freitags-Fragen. Nein, ihr braucht keine Angst haben, ich lege den Blog weder auf Eis noch habe ich vor eine Pause zu machen ;) 

Schlicht und ergreifend fehlt mir einfach die Zeit und teilweise auch die Muße um etwas zu posten. Mir macht das Bloggen nach wie vor Spaß und ich freue mich immer noch riesig über jegliche Kommentare, auch wenn ich selbst momentan gerade mal dazu komme mir bei den Freitags-Fragen die Antworten durch zu lesen. 

Gerade wegen dem akuten Zeitmangel und der teilweise aufkommenden Lustlosigkeit, habe ich mir überlegt was ich ändern kann. Was kann ich machen um mehr zu bloggen, mehr Lust dazu zu haben, bei der gleichen wenigen Zeit? Deswegen habe ich mir ein paar Gedanken gemacht.

Die "Lies ein Buch..."-Aktion

Zunächst einmal werde ich erstmal die "Lies ein Buch..."-Aktion auf Eis legen. Das soll nicht heißen das es sie gar nicht mehr gibt, aber ich möchte mir etwas Zeit sparen und vorallem Stress, wenn mir am Ende des Monats plötzlich einfällt das ich mir da noch etwas überlegen muss. Dem ein oder anderen ist sicher schon auf gefallen das es für diesen Monat auch gar keine Aufgabe gab. Die Resonanz war außerdem auch eher gering, was nicht heißen soll, das ich mich nicht auch über die wenigen die teilgenommen habe gefreut hab. :) Aber ich möchte die Aktion erst weiter führen, wenn ich selbst mehr Zeit habe und mich eben auch intensiv damit befassen kann  und auch die Werbetrommel ein wenig rühren kann. :P


Wölkchens Freitags-Fragen

Keine Sorge, meine Fragen bleiben euch nach wie vor erhalten! Da diese ja mehr oder weniger schon das Herzstück meines Blogs geworden sind und diesen auch mal in schlechten Zeiten am laufen halten. Außerdem freuen sich so viele von euch am Ende der Woche auf meine Fragen, da würde ich es gar nicht übe das Herz bringen diese abzusagen. ;) Außerdem macht es mir ja auch wahnsinnigen Spaß euch Fragen zu stellen und mir eure Antworten durch zu lesen, auch wenn ich meist nicht mehr zum kommentieren komme.


"Cover-Time"

Ja, auch Cover-Time gab es schon eine ganze Weile nicht mehr. Auch hier spielt wieder mein Zeitmangel eine Rolle. Allerdings möchte ich Cover-Time wieder etwas aufleben lassen und wieder mehr dazu posten, schließlich habe ich hier keine festen Zeitvorgaben und kann ganz flexibel mal wieder einen Post dazu machen. :) Außerdem werde ich versuchen auch hier wieder mehr zu werben, da ich glaube das mein "Cover-Time" doch eher unbekannt ist.


Gibt es auch etwas neues?

Tatsächlich habe ich auch über einige Änderungen nachgedacht oder was ich neu gestalten oder einführen möchte. Denn ich möchte ja nicht nur altes beibehalten und abschaffen sondern auch meinen Blog etwas weiter entwickeln vielleicht. ;)

K&K - Kurz & Knapp

Wie ihr sicher auch gemerkt habt, gibt es kaum noch Rezensionen. Das hängt zum einen mit meiner momentan geringen Lesezeit zusammen, aber auch das ich einfach keine Lust dazu habe Rezensionen zu schreiben. Warum? Bei mir stapeln sich noch 5 austehhende Rezensionen, auch wenn ich mir immer Stichpunkte mache, sind einige schon so lange her, das ich keine gute, ausführliche Rezensionen zusammen bekommen würde. Dieser große Stapel mindert meine Lust am Lesen ungemein, weil ich ständig im Hinterkopf habe, das der Stapel dann wächst.
Da ich aber auch keine Rezension unter den Tisch fallen lassen möchte und unbedingt wieder mehr lesen will, habe ich mir folgendes überlegt.

Absolut nicht neu und auch auf anderen Blogs schon vertreten - die Kurzrezension! Bei mir einfach K&K - Kurz & Knapp. Dadurch erhoffe ich mir Zeitersparnis und trotzdem euch meine Meinung über die Bücher darbieten zu können. Hier werde nach wie vor Infos zum Buch zeigen und in Kurzform meine Rezension. Das bedeutet das ich kein großartig ausführlichen Text schreibe, sondern Pros und Cons aufliste. Also sprich, was hat mir gefallen und was nicht. Am Ende gibt es dann außerdem noch ein Fazit und Punkte. 

Das heißt nicht, dass es jetzt gar keine ausführlichen Rezensionen mehr gibt! Nur werde ich jetzt öfter auch zu den K&Ks greifen.


Schwätzerchen/Disskusion & Co

Der Titel klingt ein bisschen komisch,aber mir ist einfach noch kein passender Titel für diese Posts eingefallen. xD Falls ihr also Vorschläge habt, ich bin für alles offen! 

Ich möchte einfach auch mal Posts über Gott und die Welt oder eben über Bücherthemen schreiben, über die wir uns dann einfach austauschen können. Sei es, das ich mich über schlechte Buchverfilmungen auslasse oder einfach euch von meinen Katzen erzähle. ;)



Im wesentlichen war es das dann erstmal auch.
Mich interessiert jetzt vorallem eure Meinung, was haltet ihr von dem allen?
Habt ihr andere Vorschläge oder eine Idee was ich noch mit aufnehmen könnte oder wie ich es schaffe mehr Rezension zu schreiben?
Immer her damit, ich bin für alle Vorschläge offen. :)

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    dass es die Freitags-Fragen weiterhin geben wird, beruhigt mich schon mal ungemein. ^^ Cover-Time habe ich bisher wirklich nicht mitbekommen. Wo kann man sich da denn näher informieren? :)
    Kurzrezis lese ich ab und an ganz gerne. :) Und zum Thema mehr Rezensionen schreiben... Ich versuche immer, so bald wie möglich Rezensionen zu schreiben. Wenn es zu lange her ist, dann lasse ich es einfach. Ich schreibe aber auch nicht zu jedem Buch eine Rezension.^^
    Und so ein "Ich rede über alles" - Post finde ich auch interessant. :) Gerne her damit. Einen besseren Titel habe ich aber nicht. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah,

    ich weiß, ich war jetzt schon ein paar Wochen nicht mehr bei den Freitags Fragen dabei, wollte aber morgen wieder dran teilnehmen, weil es mir gerade gut passt. - Und ich finde so sollte es auch bei dir sein: zwing dich zu nichts, wozu du keine Lust hast. Wenn du eben keine Lust hast, Rezensionen zu schreiben, dann poste doch einfach nur kurz eine Buchinfo auf deinem Blog und gut ist. Mach ich auch hin und wieder, wenn ich absolut nicht will oder gar keine Zeit finde. Du wirst sehen, irgendwann freut es dich wieder und dann schreibst du halt mal wieder eine. Soll doch alles kein Zwang sein. Soll doch Spaß machen der Blog! ;-)

    Dass bei der "Lies ein Buch - Aktion" nie so wirklich viele Leute mitgemacht haben, habe ich gemerkt, das lag wahrscheinlich aber eher daran, dass mehr Werbung gemacht gehört hätte. Ich hab dieses Monat schon ein paar Mal auf deinen Blog geschaut, was du eine Aufgabe posten wirst, aber leider kam nichts. Wenn eine gekommen wäre, die mir "in den Kram" gepasst hätte, wäre ich wieder dabei gewesen. Bei dieser Aktion finde ich es ebenfalls schade, dass sie jetzt erst mal ausfällt, vor allem, weil sie ja eh nur einmal im Monat war. Auf Cover-Time freue ich mich sehr, da würde ich gern mal wieder mitmachen.

    Mein Tipp: Zwing dich zu nichts. Lass die Rezensionen jetzt einfach mal nur Rezensionen sein. Wenn du eine Weile gelesen hast und die Bücher nicht rezensiert hast - du wirst sehen, die Lust, ein Buch zu besprechen wird wieder kommen! ;-)

    Alles Liebe ♥ und bis morgen zu den Freitags Fragen!
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Bei mir war es in den letzten Wochen genau andersrum *g* ich hatte so viel an Beiträgen geplant, dass ich zu deinen Freitagsfragen keine Zeit mehr hatte bzw. sie ja einmal direkt in den Kommentaren gepostet hab. Aber heute werde ich definitiv wieder mitmachen :)

    Bloggen soll Spaß machen und wenn du momentan nicht so viel Zeit und auch nicht die Nerven für lange Rezensionen hast - Kurzrezensionen sagen auch etwas aus und ich mache das auch manchmal, warum auch nicht!

    Ich freu mich jedenfalls schon auf deine Fragen heute und werde trotzdem regelmäßig reinschauen, was es so neues gibt :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ich freue mich sehr das die Freitags Fragen bleiben, bin ja immerhin neu dabei und es hat mir Spaß gemacht :-).

    K&K finde ich auch super. Auch mir fehlt meist die Zeit um lange Rezensionen zu schreiben. Bei mir fällt es auch immer kurz und knapp aus, aber so genau das man sich ein Bild machen kann.

    Liebe Grüße
    Vela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sarah,
    ich kann gut verstehen, dass man manchmal einfach nicht so viel Zeit hat, und freue mich, dass es die Freitagsfrage weiter geben wird.
    Das Phänomen der sich stapelnden Rezensionen kenne ich leider auch schon, und es hat mich fast das ganze Wochenende gekostet, um den Stapel gut zu dezimieren. Ich hatte zum Glück die Zeit, aber die hat man halt nicht immer, und dass sitzten die gemein im Hinterkopf. die Idee mit den Kurzrezensionen finde ich daher ziemlich gut. Vielleicht sollte ich das auch mal machen, bei manchen Büchern fällt einem ja auch einfach nicht so viel ein, wie man vielleicht gerne hätte.
    Und Berichte über deine Katzen lese ich auch gern :-)
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hello!

    Mir gefällt die Idee mit den Kurzrezensionen sehr gut. Denn mir reicht auch oft ein "kurz&knapper" Einblick in ein Buch um mir zu überlegen ob ich das in Zukunft gerne lesen möchte oder nicht (Soll natürlich nicht heißen, dass ich nicht auch gerne mal eine lange und ausführliche Rezension lesen - ABER: Wie du schon erwähnt hast...Zeit!) :)

    Ansonsten finde ich auch allgemeine Plaudereien und Diskussionen schön, denn es ist immer toll die Person hinter einem Blog irgendwie ein bisschen näher kennen zu lernen.

    Also - Bitte mehr über Katzen schreiben. :)

    Bis bald <3

    AntwortenLöschen