Dienstag, 20. Oktober 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #22

Huhu ihr Lieben,

auch heute habe ich wieder die Zeit gefunden bei "Gemeinsam Lesen" mit zu machen. Aber auch nur weil ich gerade eine Pause mache von meiner Bachelorarbeit, bzw. mich meine Katze zwingt Pause zu machen, da sie auf meinen Unterlagen liegt. ;)
Es ist manchmal schon praktisch eine Katze zu haben! :P
Die Fragen gibt es hier.




 photo farben der magie.jpg1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese jetzt "Die Farben der Magie" von Terry Pratchett. Ich bin aber erst auf Seite 29.

Inhalt
Der Magier Rincewind ist vom Pech verfolgt – erst wird er von einem geltungssüchtigen Zauberspruch befallen, dann verliert er seine Stelle an der Unsichtbaren Universität. Fortan verdingt er sich als Fremdenführer für den ersten Touristen auf der Scheibenwelt. Und natürlich geht auf der Reise so ziemlich alles schief …


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Drei Straßen entfernt legte ein alter Man eine Münze ins vorbereitete Säurebad und beobachtete sie aufmerksam." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Bisher kann ich natürlich noch nicht besonders viel zu dem Buch sagen, da ich es ja gerade erst begonnen habe. Allerdings muss man sich schon ziemlich konzentrieren beim Lesen des Buches da es teilweise, zumindest für mich, sehr kompliziert oder besser gesagt verwirrend geschrieben ist...ich denke das liegt an manchen Formulierungen. An sich finde ich das Buch aber bisher nicht schlecht, vorallem bin ich recht neugierig, da es wirklich ganz anders als die meisten Fantasybücher zu sein scheint. Schon jetzt merke ich wie komplex die ganze Welt ist und wie genau durchdacht alles ist und das obwohl ich erst auf Seite 29 bin. Vorallem finde ich es schön, dass man hier wirklich ganz neue Ideen entdeckt, zum Beispiel neue Wesen bzw. Völker, ein ganz anderer Gedanke wie die Galaxie aussieht und eben eine ganz neue Welt insgesamt..nichts von typischen Vampiren und Werwölfen, was nciht heißt das ich diese sonst nicht mag, eher ganz im Gegenteil, aber es ist toll mal was ganz neues und unverbrauchtes zu lesen. :)


4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze?

Ehrlich gesagt finde ich das ganz gut. Wenn ich den ersten Band einer Reihe lese kann es manchmal ewig dauern eh ich den nachfolgenden Band lese, daher ist es für mich ganz gut das es nochmal eine Rückblende gibt, denn vieles habe ich bis dahin schon wieder vergessen. Daher stört mich das normalerweise nicht. 

Kennt einer von euch das Buch- wie fandet ihr es?  

Kommentare:

  1. Huhu

    oh, ich möchte schon lange ein Buch von Terry Pratchett lesen. Lese sehr gerne Fantasy-Geschichten und habe schon viel gutes über seine Bücher gehört. Wünsche Dir noch viel Spaß beim Lesen! Bin auch gleich mal Leserin Deines schönen Blogs geworden :o)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Moin moin,
    Oh, Terry Pratchett... Da hab ich mal "Die Teppichvölker" angefangen, jedoch abgebrochen... Irgendwann lese ich das aber noch einmal :D Den Film von der Scheibenwelt fand ich toll.
    Erinnerungsstützen finde ich ok, wenn sie nicht zu lang und zu oft sind.
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, :)
    von Terry Pratchett habe ich noch nichts gelesen. Eben dass alles miteinander zusammenhängt, alles so komplex ist, schreckt mich irgendwie von den Büchern ab. Aber ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen ;)

    Ich liebe Terry Pratchetts Bücher. Ich finde sein Sgtreibstil schon speziell aber wenn man mal ein oder 2 Bücher gelesen hat, ist man drin. Aber eigentlich ist es so... entweder man liebt ihn oder eben nicht. Irgendwie dazwischen gibts nicht. Meine Erfahrung. Ich liebe ihn und freu mich immer mal wieder ein Buch von im in Händen zu halten.

    Also wünsch ich dir das du bald im Buch angekommen bist und es geniessen kannst ;)



    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Huhu!

    Gerade bei "Die Farben der Magie" fand ich die deutsche Übersetzung nicht so gut - ich finde, im englischen Original sind die Sätze gar nicht so verwirrend! :-)

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo!

    Ich hab das Buch schon vor einigen Jahren gelesen und mir hat es sehr gut gefallen. Wenn man den Humor mag, dann sind Terry Pratchetts Bücher eigentlich jedes Mal ein Volltreffer!

    Auf deinem tollen Blog bleib ich auch gleich mal als Leserin da, damit ich in Zukunft nichts mehr verpasse ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    P.S. Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, schau doch einfach mal vorbei, wenn du Lust hast :)

    AntwortenLöschen