Freitag, 17. Juni 2016

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #102

Huhu,

meine Güte, da haben wir schon wieder Mitte Juni. Die Zeit vergeht wie im Flug.
Aber ich will gar nicht lange abschweifen und gleich zu den Fragen kommen.

Viel Spaß!
Hier nochmal zur Erläuterung: Klick
Ihr habt Ideen für Fragen? - Her damit!
Mail: frulillesky@gmail.com

 


Bücher-Frage:

1. Ist es dir wichtig wie viele Seiten ein Buch hat oder ist es dir egal ob es dünn oder dick ist?


Private Frage:

2. Welches war der schlechteste Film den du je gesehen hast?


Die Teilnehmer :




Frau Wölkchens Antworten

1. Wie sagt man so schön, - Qualität geht vor Quantität, daher ist es mir eigentlich Schnuppe wieviele Seiten ein Buch hat, Hauptsache der Inhalt ist gut und da ich nicht denke das man über den Umfang eines Buches auf den Inhalt schließen kann, bin ich da recht offen. Auch Bücher mit wenigen Seiten können eine tolle Geschichte erzählen, genauso wie sehr umfangreiche Bücher.



2. Da fällt mir spontan gar keiner ein. Allerdings ahbe ich schon einige schlechte gesehen. Besonders viele Filme auf Tele5 sind einfach super billig, nicht nur optisch, sondern auch von der Handlung und den Dialogen. Da könnte man schon fast Schmerzensgeld für das Anschauen verlangen. xD
Aber mir fällt gerade noch ein Horrofilm ein den ich total blöd fand, "Across the River". Den habe ich mit einer Freundin gesehen und wir saßen da und haben uns so gar nicht gegruselt und fanden den einfach nur blöd. ^^


Wie immer freue ich mich über eure Meinungen! :D

Kommentare:

  1. Stimmt, Qualität geht vor Quantität^^Ich werde von dünnen Büchern aber iwi immer enttäuscht und greife daher lieber zu Seiten starken Romanen :-D. Es gibt einfach so viele schlechte und billige Horrorfilme :-D Wenn man alle versuchen würde aufzuzählen wäre man bestimmt ne Woche dran :-D

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ja, stimmt. Qualität ist in Büchern das Wichtigste, das A und O. Ein schlechtes Buch mit 1.000 Seiten ist furchtbarer als ein gutes Buch mit 100 Seiten, auch wenn man dann vielleicht etwas enttäuscht ist, weil es schon vorbei ist.
    Von "Across the River" habe ich noch nie gehört, aber ich gucke auch nicht so oft Horrorfilme. Aber wenn ich mir deine Erzählung anhöre, bin ich ganz froh den Film nicht zu kennen. :D

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, :)
    Qualität finde ich auch viel wichtiger als Quantität. :) Allerdings habe ich dünnere Bücher (weniger als 500 Seiten) lieber.^^
    Horrorfilme schaue ich gar nicht, deshalb habe ich das Problem nicht. :D Aber einige Filme sind echt schlimm -auf Tele5 sowieso. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Frau Wölkchen!

    Ich bin noch ganz neu hier, hab aber trotzdem sehr gerne bei deiner Aktion mitgemacht *hihi*

    Von deinem Film hab ich noch nie gehört, aber das muss ich ja auch nicht, wenn er ohnehin nicht gut war!

    Hier geht's zu meinen Freitags-Fragen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen