Freitag, 16. September 2016

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #115

Hallöchen,

kommt es euch eigentlich auch vor als wenn die Zeit rasen würde? Wir haben schon Mitte September und wenn man es genau nimmt ist das Jahr fast schon wieder um. Rückblickend Frage ich mich da immer was ich eigentlich das ganze Jahr gemacht habe, dass die Zeit so schnell vergeht.

NUn aber genug gequasselt, auf zu den Fragen.



Viel Spaß!
Hier nochmal zur Erläuterung: Klick
Ihr habt Ideen für Fragen? - Her damit!
Mail: frulillesky@gmail.com

 


Bücher-Frage:

1. Setzt du dir Kaufverbote oder andere Ziele um deinen SuB zu verringern?

Private Frage:

2. Was ist der Sinn deines Lebens?


Die Teilnehmer :




Frau Wölkchens Antworten

1. Nein nicht direkt. Ich nehme mir zwar schon vor keine Bücher zu kaufen, weil der SuB so groß ist, aber ein dirketes Verbot ist es nicht. Ich hätte meinen SuB gerne auf ca. 20 Bücher runter, aber auch das ist kein wirkliches Ziel das es zuerreichen gilt, eher ein Wunsch. Mir würde es auch irgendwie den Spaß verderben wenn ich da so konkrete Vorgaben mir setzen würde.


2. Wenn man es ganz objektiv betrachtet, dann ist es wohl von der Natur ausgesehen die Art zu erhalten, sprich einen Partner zu finden und sich zu vermehren. Ja, das ist nicht wirklich sehr tiefgründig, aber ganz neutral betrachtet ist das wohl so. Wenn ich für mich persönlich einen Sinn des Lebens beschreiben müsste, dann wäre es zu heiraten, Kinder zu bekommen und am Ende meines Lebens zurückblicken zu können und behaupten zu können das ich ein glückliches und zufriedenes Leben hatte und es im Großen und Ganzen nochmal genauso machen würde. :)

Wie ist es bei euch, setzt ihr euch Verbote? Und was ist für euch speziell der Sinn des Lebens? :D

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Haha, Frau Wölkchen :D Du bist ja lustig ^^ Was ist denn das für eine Frage!!! Da kann man ja einen ganzen Roman drüber schreiben!
    Aber ich hab mein bestes versucht, mich kurz zu fassen ... und du hast das ja auch sehr schön ausgedrückt :)

    Ich bin sehr gespannt, was die anderen da so für Meinungen zur 2. Frage haben.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es auch so, dass ich mir kein direktes Verbot setze, aber schon ein Vorhaben, sage ich mal. Mein Ziel ist es schon, am Ende des Jahres eine gewisse Zahl an SuB-Büchern weniger zu haben, aber so streng bin ich dabei nicht und wenn es dann doch nicht klappt, dann ist das auch nicht tragisch.
    Die zweite Frage lasse ich einfach mal unbeantwortet, weil ich mich nicht qualifiziert fühle, das zu beantworten. Aber ich denke "glücklich sein" trifft es schon ganz gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Du hast die Frage über den Sinn des Lebens genau so beantwortet wie ich es jetzt sehe....zurückblicken auf ein erfülltes Leben...LG

    AntwortenLöschen